..... wieviele Körner braucht eine Hand?

 

...in den letzten Tagen haben wir gelernt, was es bedeutet, seine eigenen Interessen zwar auszusprechen, seinen Platz in dieser Gesellschaft jedoch nicht um jeden Preis zu vertreten. Wie wertvoll gute Freundschaften sind und wie nichtig Dinge sind, über die nicht gesprochen und kommuniziert wird. Wie leicht eine Hand voll Sand vom Winde weggetragen werden kann, wie schwer auf jene Weise die Körner wieder einzeln zusammenzusetzen sind. Manchmal muss man die Dinge einfach so aussprechen, wie sie sind und nicht so, wie wir die Welt gerne hätten in unseren eigendynamischen Emotionsschwankungen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Impressum | Datenschutz | Sitemap
© agentsONTIME, Berlin 2008